Kreisseniorenbeirat Potsdam-Mittelmark

Landesseniorenbeauftragter zu Gast beim Kreisseniorenbeirat Potsdam-Mittelmark

Seit dem 15. Juni ist Norman Asmus der neue Landesseniorenbeauftragte im Land Brandenburg – neben Sachen-Anhalt der einzige bundesweit.

zum weiter lesen auf Presseinfo Potsdam-Mittelmark klicken:

Presseinfo Potsdam-Mittelmark

 


Kreisseniorenbeirat Potsdam-Mittelmark

Der Kreisseniorenbeirat Potsdam-Mittelmark (KSB-PM) besteht seit 1995 und wurde 2007 in die Hauptsatzung des Landkreises Potsdam-Mittelmark aufgenommen. Er ist ständiges Mitglied im Sozialausschuss des Landkreises.

Der KSB-PM ist Gründungsmitglied des Seniorenrates des Landes Brandenburg e.V. im Jahr 1998
und setzt sich aus Vertretern der örtlichen Seniorenbeiräte sowie anderen aktiven Seniorenvereinigungen zusammen. Neben diesen Mitgliedern wird der Beirat durch die Volkssolidarität, die Koordinatorin für Freiwilligenarbeit im Landkreis, die Akademie 2. Lebenshälfte und andere unterstützt. In den derzeit 10 regionalen Seniorenbeiräten sind über 24 ausgebildete SeniorTrainerInnen aktiv.

Anlässlich der jährlichen Brandenburgischen Seniorenwoche organisieren die einzelnen Seniorenbeiräte verschiedene Veranstaltungen und Aktionen in ihren Kommunen. Landkreisweit findet eine zentrale Veranstaltung zur Seniorenwoche statt, bei der u.a. auch engagierte SeniorInnen und Senioren ausgezeichnet werden.
Im Jahr 2017 fand die landesweite Eröffnungsveranstaltung der Brandenburgischen Seniorenwoche in Bad Belzig statt.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die generationsübergreifende Arbeit gelegt. Der KSB unterstützt die Landkreisoffensive „Aktiv sein im Alter“ und begleitet Projekte und Initiativen zur Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Senioren, Jugendlichen, ausländischen Mitbürgern und Menschen mit Behinderung.

Der KSB-PM bringt sich aktiv in die Ausbildung neuer SeniorTrainer ein.

Weitere Aktivitäten:
Projekt „Qualitätsstandards für Seniorenbeiräte in PM“ (2016)
Organisation von Workshops und Gesprächsrunden, z.B. Workshop „Familienzentren und Senioren“ Broschüre „Generationsübergreifende Projekte in PM“ (2008)

Vorstand des KSB-PM
Vorsitzender: Wolfgang Kroll, Saarmunder Str. 48, 14552 Michendorf; Tel.: 033205/ 443 18; E-Mail: kroll_langerwisch@t-online.de

Beratung durch:   Freiwilligenkoordinatorin PM (SAM e.V.)

Übersicht der regionalen Seniorenbeiräte in Potsdam-Mittelmark: freiwilligenarbeit-pm.de